logo_atah.jpg

Grundschule

Unterrichten an einer öffentlichen Schule: Escuela pública

Du hast die Möglichkeit an einer öffentlichen Schule in der Nähe von Quito auf dem Lande zu unterrichten und den Lehrern bei ihrer Arbeit zu helfen.
Du unterrichtest zum Beispiel Englisch, Informatik, Mathematik, Lesen und Schreiben für Kinder zwischen 5 und 13 Jahren. Der Unterricht dauert pro Woche 2 Stunden pro Klasse und Fach. Unter anderem hast du die Aufgabe, schlechten Schülern speziell zu helfen. Didaktisches Material oder didaktische Spiele sind sehr willkommen.
Die Unterrichtszeit ist von Montag bis Freitag von 07.30 bis 12.30 Uhr.
Wegen den langen Sommerferien ist ein Voluntariat von Juli bis Anfang September in den Schulen von Quito nicht möglich.
Die Schule im Ila Yaku Projekt in Tena ist aber geöffnet.

Primarschule Primarschule Primarschule 

Um an einer Schule unterrichten zu können und für die Lehrer eine Unterstützung zu sein, musst du mindestens über die Grundkenntnisse der Spanischen Sprache verfügen.
Ansonsten hat die Erfahrung gezeigt, dass es sinnvoll ist, vor dem Volontariat mindestens 2 Wochen in Quito an unserer Schule Spanischunterricht zu nehmen und während dieser Zeit in einer Gastfamilie oder Volontärenwohnung zu wohnen.

Mehr dazu, sowie Unterkunft und Preise



Unterrichten an einer öffentlichen Schule  "Colegio público"

Das Volontariat in einem Colegio entspricht jenem der Escuela pública, jedoch ist das Alter der Schüler zwischen 13 bis 19 Jahre. Der Unterricht kann zudem am Morgen oder am Nachmittag sein.

Colegio Colegio

Mehr dazu, sowie Unterkunft und Preise



                                                                  nach oben